Aktueller Newsletter...

 
Namaste´ liebe Yoginis, liebe Yogis... 
 

Endlich ist es so weit, und die Türen unseres kleinen Yogazentrums dürfen wieder öffnen. Nach 3 Monaten... wer hätte das Anfang des Jahres gedacht. 

Der Frühling ist schon weit fortgeschritten und die Tage sind lichtdurchflutet und lange. Der längste Tag des Jahres ist auch nicht allzu fern. 

Viel ist geschehen in diesen Tagen und doch auch stand die Welt für ein paar Momente still. Die Natur konnte aufatmen und Mutter Erde erholte sich sichtlich in vielen Ecken der Welt. Ich hoffe sehr, dass auch du die Zeit nutzen konntest um mit der Erde durchZUatmen und das die Ängste und Sorgen nicht zu sehr im Vordergrund standen.

Diese Zeit zeigt uns ganz deutlich wie fragil das Leben ist und der Spruch..."Lebe jeden Tag, als wäre es dein Letzter" ... auf einmal eine ganz andere Bedeutung bekommt. Ja das LEBEN ist endlich, auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen. Ob dies nun ein Virus ist, ein Auto, dass einen überfahren kann, Krebszellen, die sich zu einer Bedrohung ausbreiten, oder, oder, oder... die Liste ist lange.

Daher feiern wir das Leben, wenn es gelebt werden kann,... wir kreieren uns nach unseren Kräften und Fähigkeiten das Leben wie es uns gefällt.... Pippi Langstrumpf machte es uns vor...Ich mach Leben, wie es mir gefällt....und ... wie gefällt dir das Leben??? Rüdiger Dahlke sagte in einem seiner letzten Newsletter, dass die Zeit uns anregt die "Liste vor der Kiste" neu zu schreiben und um zu setzen.... Fang gleich damit an...

 yoga-header1

Meine Liste beinhaltet schon sehr lange das Praktizieren von einem vedischen Feuerritual. Begleitet wird das Feuer von dem Segensmantra " Om tryambakam", genährt wird das Feuer mit Ghee (geklärte Butter) ... dieses Ritual hilft uns, uns selbst, aber auch und vorallem gerade in der Zeit, die Atmosphäre zu reinigen und energetisch aufzuladen. Gerne möchte ich dies mit euch gemeinsam praktizieren. Daher... wer Lust und Zeit hat darf gerne am Pfingstsonntag um 5.00 Uhr morgens (kein Witz!!!) zu mir kommen. Melde dich und wir machen den Ort aus.... ich freue mich auf Mutige und Verrückte... denn wer soooo früh aufsteht hat von beidem etwas... aber es ist sehr schön, vor allem auch die aufgehende Sonne zu begrüssen.... unser Beitrag für eine lichtvolle, friedvolle neue Welt...

 
Wie geht es weiter im Yogazentrum?
 
 

Nach langem Hin und Her dürfen wir wieder mit den Fitnessstudios ab dem 20.Juni eröffnen. 

Wir haben, wie natürlich gerade bei allem in unserem Leben, Auflagen bekommen.

So wie es jetzt gerade aussieht bekommen wir nach den Auflagen 9 Personen in unseren Raum, da zwischen den Matten 1,5 m Abstand eingehalten werden muss. Das bekommen wir aber auch gut hin.

Wir werden es so gestalten, dass die Türe vom Teeräumle der Eingang ist und die Türe im Yogaraum, der Ausgang

Bitte bringt so weit es geht eure eigene Matte mit, die aber nur 60cm breit sein darf, da wir sonst mit dem Abstand nicht hinkommen.

Wenn du keine eigene Matte hast, darfst du gerne die Studiomatte benutzen und hinterher einfach wieder desinfizieren. 

Ich habe alle Kissen und Decken gewaschen, den Boden gereinigt. 

Wir legen die Zentrumsmatten im richtigen Abstand aus und du legst deine einfach darüber.

Es gelten die üblichen Regeln, die jeder jetzt bzgl. Händewaschen, nicht krank kommen usw. kennt... und schon mehr als genügend zu hören bekam. 

Ich weiß, dass wir Yogis so achtsam wie möglich mit uns und anderen umgehen, daher habe ich keinerlei Bedenken.

Am Eingang liegt eine Liste aus, in der du dich bitte einträgst. Wir werden es dann auf die 10er Karte übertragen. Die Liste ist mit Datum und Uhrzeit versehen und wird von uns ein Monat aufbewahrt und dann entsorgt. Adressen braucht ihr nicht, da wir diese ja haben.

 Zur Anmeldung:

Bitte meldet euch rechtzeitig bei mir an. Mögliche Wege sind per WhatsApp, Telegram (eigener Kanal...Yoga Rottweil), SMS oder Email... ich werde bis ca. 3 Stunden vorm Kurs die noch freien Plätze auf die Homepage setzen, dann kannst du entscheiden, ob du evtl. noch spontan kommen magst....

 Bitte entmehme der Homepage, die aktuell stattfindenden Kurse für die Woche. Ich werde sie immer am Samstag aktuallisieren.... dann kannst du dich über das Wochenende anmelden.

 Auch wenn es sich jetzt vielleicht etwas kompliziert anhört, wir schaffen das gemeinsam.

Ich freue mich sehr auf euch und möchte euch schöne Stunden im Zentrum schenken, in denen ihr ganz in euer Vertrauen kommen könnt und einfach das Leben und den Körper geniesen dürft. 

Yoga im Freien

 

Da das schöne Wetter uns einläd Yoga auch im Freien zu praktizieren, was für manche sich vielleicht noch besser anfühlt in dieser Zeit, möchte ich euch einladen nach Neufra zu kommen. Wir haben die Möglichkeit das Firmengelände der Firma Mayenberger zu nutzen. Es ist eine riesige Wiese mit ca. 60 Obstbäumen, einer Blockhütte und 2 zusammengebauten Pavillions, so dass auch Schatten vorhanden sein wird. Wir haben die Möglichkeit direkt auf der gemähten, Zeckenfreien Wiese oder auf dem Holzboden der Pavillions zu üben, was ich sehr sehr prima finde. Wir haben hier unsere totale Ruhe, denn es gibt kein Puplikumsverkehr. Die Termine werden ebenfalls am Samstag auf der Homepage zu finden sein unter der Seite `Kursplan´. 

Auch zu den Stunden im Freien bitte anmelden.
 
 
Falls ihr Fragen habt, ruft mich sehr gerne einfach an, oder schickt mir eine Nachricht.

Ich hoffe wir werden dies gemeinsam meistern, wenn ihr Bedenken wegen Corona habt, dann meldet euch gerne, vielleicht können wir sie aus dem Weg  schaffen.

Ein weiteres Angebot sind natürlich auch Einzelstunden, oder die Aufnahmen der Yogastunden für zuhause. Wenn du hier Bedarf hast, gib mir Bescheid, dann nehme ich die Stunde auf und schicke dir den Link zur Stunde. Ein Kreuzchen werde ich dann auf deiner 10er Karte machen.

 Zu guter Letzt möchte ich mich nochmals bei euch allen Bedanken... für die Spenden, die Abos, die weiter bezahlt wurden, für die Emails und Nachrichten, für die Begegnungen auf dem Markt, beim Einkaufen oder sonst wo... es zeigte mir, dass es sich lohnt weiter zu machen. 

Wir werden sehen, wie unser kleines Yogaschiffchen durch den Sommer schippert, ich hoffe wir können einen sicheren  Hafen erreichen, in allen Bereichen.

 Ich wünsche Euch allen eine gute Zeit und hoffentlich bis ganz bald auf der Yogamatte um dein Gleichgewicht und deine Gesundheit zu erhalten.

 Herzlich gegrüßt

Natasha Nandini Plietsch 

 
 


NEUIGKEITEN

Die Neuen Stunden findet ihr unter dem Kursplan!!! Unbedingt anmelden....

mehr »

WORKSHOP

Aktuelle Stunden für den Juli findetst du im Kursplan !!

Zu allen Stunden umbedingt anmelden!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

mehr »